Was sind Fördervereine?

Die Gemeinden haben nach dem Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz (HBKG) eine den örtlichen Erfordernissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, diese mit den notwendigen baulichen Anlagen und Einrichtungen auszurüsten und zu unterhalten.

Die Freiwillige Feuerwehr ist somit ein Teil der städtischen Verwaltung/Behörde.

Darüber hinaus bedienen sich in der Regel die Feuerwehren der Feuerwehr Fördervereine.

Es sind gemeinnützige Vereine (e.V. = eingetragene Vereine) oder "einfache" Vereine die den Zweck haben, die Feuerwehren im Ort zu unterstützen.

In der Regel bestehen die Fördervereine aus aktiven Mitgliedern (Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr, ggf. Kindergruppe, ggf. Alters- und Ehrenabteilung) sowie passiven Mitgliedern (Lebenspartnern, fördernden Mitgliedern oder Ehrenmitgliedern).

Zweck der Vereine:

  • das Feuerwehrwesen zu unterstützen, zu fördern
  • die Jugendfeuerwehr zu fördern
  • durch Veranstaltungen Verbindungen zwischen Mitgliedern der Fördervereine und zu anderen Feuerwehren herzustellen

Folgende Fördervereine unterstützen unsere Wehren:

  • Freiwillige Feuerwehr Amdorf
  • Freiwillige Feuerwehr Burg 1894 e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Guntersdorf
  • Freiwillige Feuerwehr Herborn e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr Hirschberg 1925 e.V.
  • Förderverein Feuerwehr Hörbach e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr 1903 Merkenbach
  • Förderverein Freiwillige Feuerwehr Schönbach e.V.
  • Freiwillige Feuerwehr 1880 Herbornseelbach
  • Freiwillige Feuerwehr Uckersdorf